1. Rennen 2017 in der Dübener Heide am Bergwitzsee am 26.03.2017

Es ist wieder soweit. Am Sonntag dem 26.03.2017 startet das 1. Rennen des 4-Länder-Cups. Start und Ziel ist wie voriges Jahr auf dem Campingplatz am Bergwitzsee. Die Anmeldung ist unter „Anmeldung 2017“ (siehe oben) online.

Nachfolgend die Details:

Wettkampfzentrum:  Campingplatz Bergwitzsee, Strandweg 1, Parkmöglichkeit auf dem Campingplatz gegen Gebühr

Startzeit:  10.00 Uhr, Sonntag der 26.03.2017

Renndauer:  4 Stunden

Karten:   Die Punkte und die Wertigkeit sind in der Karte eingedruckt. Die Karte wird am heißen Start ausgegeben.

Strafpunkte bei Zeitüberschreitung:  1. bis 5. Minute = je 1 Punkt / 6. bis 10. Minute = je 2 Punkte/ 11. bis 15. Minute = je 5 Punkte / 16. bis 20. Minute = je 10 Punkte / 21. bis 30. Minute = je 20 Punkte / ab der 31. Minute Disqualifizierung

Startgebühr: 25,00€ pro Team

2. Karte bei Vorbestellung möglich (Kosten zwischen 3,00€ und 5,00€)

Meldeschluss: Samstag der 18.03.2017, danach wird eine Nachmeldegebühr von 5,00€ erhoben.

Nachmeldungen: Über Anmeldung (siehe oben). Falls ausreichend Karten vorhanden sind am 26.03. vor Ort von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr

Für Übernachtungen können Bungalows auf dem Zeltplatz bestellt werden (Tel: 034921/28228; Mail: reception@bergwitzsee.de

Also auf geht’s, noch schön trainieren und am 26.03. um Punkte für den 4-Länder-Cup kämpfen.

Hier noch die Kontoverbindung:

Velo e.V.

IBAN:  de15 8005 3762 0383 0827 44

BIC: NOLADE21HAL

Saalesparkasse

Grund: DübH MBO 2017 + Mannschaft

 

Vorschau 2017

So, die Termine für den 4-Länder-Cup im kommenden Jahr stehen bereits fest. Die wichtigste Nachricht gleich zu Beginn: Der Cup ist um eine Veranstaltung reicher geworden: Statt vier wird es nächstes Jahr fünf Wertungsläufe geben. Wir begrüßen die Sportfreunde aus Fürstenwalde in unseren Reihen!

So wird es aussehen:

26.03.17 Dübener Heide (velo e.v.)

21.05.1720-Seen-MTBO (OLV Potsdam)

13.08.17Weimarer-Land-MTBO (DAV, Sektion Weimar)

09.09.17MTBO-Challenge (multisport LOS)

16.09.17Elbtal-MTBO (ESV Dresden)

Die Wertungsregeln bleiben gleich: Die drei besten Läufe gehen für jedes Team ein, so hat man mehr Chancen, auch auf drei Wertungen zu kommen.

Näheres zu den einzelnen Wettkämpfen gibt es dann demnächst.

Elbtal-MTBO mit LänderCup Finale

Trotz einer deprimierenden Regenvorhersage, die dann aber „nur“ für die Hälte der 5-stündigen Fahrzeit zutraf, fuhren am Ende des VierLänderCup immerhin 54 MTBO-Enthusiasten mit glücklichen Gesichtern ins Ziel. Vielleicht, weil sie es endlich geschafft oder sie eine schöne Zeit hatten. Nach dem was ich so hörte, traf beides zu.
Mit dem Muldentalsportplatz Nossen hatten wir Dank des Vorsitzenden des SV Lok Nossen, Armin Büttner, eine perfektes WKZ gefunden.
Das Karten-Thema deutsche_reichsbahn_gesellschaft-1920-1945-svg deutsche_reichsbahn_ddr-svg  „Alte Bahnen – neue Wege“ mit dem ehemaligen sächsischen Kleinbahnnetz in dieser Region hat sicher den Bildungshorizont aller Beteiligten wieder ein Stück erweitert.
Dieses Jahr haben sich bei den 4 Rennen 186 Fahrer den Herausforderungen gestellt, ich bin gespannt wie sich das nächstes Jahr entwickelt. Nicht auszudenken, wenn jeder von Euch (186) jedes Rennen mitfährt 😉
Dank an alle für faire Teilnahme und das Verständnis, wenn etwas nicht 100pro (ge)klappt (hat).
Damit ist der VierLänderCup 2016 Geschichte und mit Spannung wird schon die nächste Saison erwartet.
Bis demnächst auf dieser Seite und dem Rad,
Roberto

Elbtal-MTBO 2016 , Ausschreibung und wichtige Hinweise

Die Ausschreibung zum Elbtal-MTBO findet auf der Hompage des ESV Dresden . Wie jedes Jahr nutzen die Sachsen dieses Rennen auch für die Sachsenmeisterschaft, d.h. für eine zusätzliche Wertung der sächsischen Teilnehmer. Bitte nutzt dafür noch das Zusatzformular welches auch für die Meldung zum Campen für eine/zwei Übernachtungen auf den Sportpaltz zur Verfügung steht.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme
die Sportfreunde des ESV Dresden e.V.