Alle Artikel von Nic Rohmann

Absage MTBO-Challenge am 20.09.2020

Liebe MTBO´ler, nach der Absage unserer geplanten Veranstaltungen bis 31.08.2020 haben wir gestern schweren Herzens entschieden, auch das Septemberwochenende (18.09. – 20.09.2020) mit der MTBO-Challenge, der ULTRA-Lauf-Challenge und der Brandenburg550 abzusagen. Über das WARUM gibt es nicht mehr viel zu schreiben – wir alle spüren die Auswirkungen der Corona-Virus-Pandemie und hoffen, dass die Beschränkungen aufgrund des Corona-Virus im Laufe des Jahres 2020 so weit gelockert werden, dass wir uns 2021 wieder bei einer unserer Veranstaltungen persönlich treffen können. Den genauen Termin für die MTBO-Challenge 2021 können wir erst im Herbst mitteilen. In diesem Sinne, bleibt gesund! Dein Org.-Team MULTISPORT-LOS e.V.

MTBO-Challenge am 20.09.2020

2020 laden wir Euch herzlich ein, bei der MTBO-Challenge im Rahmen des VierLänderCup´s dabei zu sein.

Wir haben uns für den 20. September 2020 entschieden und wollen Euch bereits um 10.30 Uhr bzw. 10.35 Uhr auf die 4-stündige Reise durch das Lebuser Land schicken.

In Kürze starten wir mit unseren Vorbereitungen.

Wir wollen eindeutige Postenpunkte wählen und prüfen derzeit auch, ob das elektronische Chip-System zur Anwendung kommen soll.

Alle Informationen zum MTBO incl. der Anmeldung findest Du auf der Webseite des MULTISPORT-LOS e.V. hier.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und wünschen allen bis dahin eine schöne und erlebnisreiche Zeit.

Ergebnisse MTBO-Challenge Alt Golm 2019

Nachtrag:

Die MTBO-Challenge in Alt Golm ist Geschichte.

29 Teams aus nah und fern waren der Einladung des MULTISPORT-LOS e.V. gefolgt, um in Alt Golm bei Fürstenwalde letzte wichtige Punkte in der Vier-Länder-Cup-Wertung zu sammeln oder einfach einmal an einen MTB-Orientierungsfahren in dieser Region teilzunehmen.

Bei spätsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein ertönte um 11.30 Uhr das Startsignal für die Familien- und Mixstaffeln und nur fünf Minuten später das, der Damen- und Herrenteams.

Die Versorgung vor und nach dem Wettbewerb wurde von allen Teilnehmern gelobt. Hier ein Dank an alle die, die dazu beigetragen haben.

Zwischendrin gab es berechtigterweise das ein oder andere Stirnrunzeln, wegen schwer oder gar nicht zu findenden Postenpunkten. Hier gilt es für uns in 2020 unbedingt nachzubessern und die Unterstützung der erfahrenen MTBO-Vereine zu nutzen. “Asche auf´s Haupt”.

Nach 4 Stunden und mit vielen Geschichten im Gepäck kehrten alle Team´s wohlbehalten zurück.

Wir als Veranstalter sagen Danke.

Danke dafür, dass ihr bei uns wart und mit uns einen besonderen Tag verbracht habt.

Danke an unsere Helfer und Unterstützer, die diesen Tag zu dem gemacht haben, was er war.

Wir würden uns freuen, Euch auch 2020 wieder bei unserem MTBO begrüßen zu dürfen.

Die Ergebnisse findest Du hier.

Unsere Fotos von der MTBO-Challenge findest Du hier.